Aktuelles - Tennisclub Salzgitter-Bad

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

Aktuelles/Presse

I. Herren - Mannschaft - Hallensaison!



Das letzte Heimspiel findet am 2. März 2019 um 14 Uhr gegen den TV Jahn Wolfsburg II. in der Tennishalle Mahner Berg statt.

Wie immer, ist auch bei diesem Heimspiel für das leibliche Wohl gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!



Infobrief Neujahr 2019   



Liebe TC-Mitglieder,

der Vorstand des TC Salzgitter – Bad e. V. wünscht Ihnen/Euch und Ihren/Euren Familien ein glückliches und gesundes neues Jahr 2019.

Bevor wir Sie/Euch über einige Termine und Themen informieren, möchte sich der Vorstand im Namen aller Mitglieder bei den Sponsoren bedanken, die uns mit einer Spende durch Sachleistungen oder durch finanzielle Unterstützung geholfen und z. B. die Jugendarbeit unterstützt haben:

Firma Brennecke (Hotel Quellenhof)
Firma Dachser
Firma Hennecke
Firma Jan Kirstein
Firma Lesum
Familie Nagel
Familie Schiller
Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine

Ferner möchten wir den Mitgliedern besonders danken, die über den vorgeschriebenen Arbeitseinsatz hinaus freiwillig weitere Arbeitseinsätze geleistet haben. Es waren so viele, dass wir davon absehen wollen Namen zu nennen, weil wir Sorge haben, den einen oder anderen zu vergessen.

Nun noch einige wichtige Termine und Themen:

• Die 1. Herrenmannschaft bestreitet in der Verbandsliga ihre Punktspiele in der Tennishalle am Mahner Berg. Die Heimspiele sind 27. Januar 2019 (gegen Hildesheimer TV) um 10 Uhr und am 2. März 2019 (gegen TV Jahn Wolfsburg II) um 14 Uhr. Zuschauer sind ausdrücklich erwünscht! Für das leibliche Wohl ist gesorgt!!!
Nähere Angaben auch zu den Auswärtsspielen auf unserer Homepage www.Tennis-bad.de unter Termine. Überhaupt empfehlen wir, die Homepage öfter zu besuchen. Wir versuchen, Euch/Sie mit Terminen, Ankündigungen und Presseberichten so aktuell wie möglich zu informieren.

• Am Donnerstag, dem 14. März 2019 findet um 19.30 Uhr die nächste Mitgliederversammlung statt. Die offizielle Einladung erfolgt noch. Die Versammlung wird wieder im Vereinsheim stattfinden.

• Am Samstag, dem 23. März 2019 findet in der Tennishalle am Mahner Berg von 14 – 18 Uhr das Winter-Mixed-Turnier statt, das für Spieler/-innen aller Spielstärken vorgesehen ist. Es hat den Charakter eines Schleifchen-Turnieres. Gerade für Anfänger und Neumitglieder bietet sich hier die Gelegenheit, schon einmal für die Sommersaison in Schwung zu kommen und die „Altmitglieder“ kennen zu lernen. Nach den Spielen ist ein gemeinsames Abendessen geplant. Wo wir uns nach „getaner Arbeit“ stärken können, wird noch rechtzeitig bekannt gegeben. Zum Abendessen sind natürlich auch diejenigen willkommen, die nicht an den Spielen teilnehmen möchten oder können.
Anmelden zur Teilnahme am Winterturnier und/oder dem Abendessen können
ab sofort bei Arno Reupke (Tel.: 0 53 41 / 33 81 48 oder per Mail: aspreupke@gmx.de) getätigt werden. Da die Teilnehmerzahl für das Turnier begrenzt ist, entscheidet der Eingang der Anmeldungen. Die Kosten belaufen sich auf 5 € pro Teilnehmer.

• Clubhausbewirtung/Platzwart:
Wer die Bewirtung für dieses Jahr durchführt, konnte noch nicht geklärt werden. Reinhard Dörnert wird auch in dieser Sommersaison wieder als „guter Geist“ der Platzanlage zur Verfügung stehen.

Bewirtung gesucht !!!


Wir bitten Euch / Sie, im Bekanntenkreis publik zu machen, dass wir eine Bewirtung suchen. Vielleicht hat ja jemand Interesse daran. Es geht ja nur um den Zeitraum Mai – September.
Der Vorstand ist für jeden Vorschlag dankbar.


• Arbeitseinsätze:
Da es in den vergangenen Jahren immer wieder Schwierigkeiten bei den Arbeitseinsätzen gab, möchten wir hierzu einige Hinweise geben um zu vermeiden, dass Mitglieder aus Unwissenheit versäumen, an diesen teilzunehmen. Es ist für jedes Mitglied im Alter von 16 – 69 Jahren Pflicht, einen Arbeitseinsatz (3 Stunden im Kalenderjahr) zu leisten. D. h., jedes Mitglied, das in 2019 16 Jahre alt wird, hat einen Arbeitseinsatz zu leisten. Wer keinen Arbeitseinsatz leistet, hat einen Ausgleichsbeitrag von 45 € zu zahlen. Mitglieder, die in 2019 70 Jahre alt werden, brauchen keinen Arbeitseinsatz mehr zu leisten. Ebenso sind die passiven Mitglieder und solche mit einer Zweitmitgliedschaft vom Arbeitseinsatz freigestellt.  

Jedes Mitglied, das an einem Arbeitseinsatz teilnimmt, hat sich in die dafür vorgesehene Liste einzutragen. Es können auch Arbeitseinsätze außerhalb der festgelegten Zeiten absolviert werden. Diese sind mit Reinhard Dörnert abzustimmen und auch hier hat sich das Mitglied in die Arbeitseinsatzliste einzutragen. Nur diese Arbeitseinsatzlisten sind maßgebend, wenn am Saisonende vom Mitgliederwart die fälligen Beiträge für nicht geleistete Arbeitseinsätze erhoben werden. Dadurch sollen spätere Reklamationen vermieden werden.

Die aktuelle Planung für Arbeitseinsätze in 2019:
• Samstag, den 16.03.2019
• Samstag, den 30.03.2019
• Samstag, den 20.04.2019
danach jeden 1. Samstag im Monat Arbeitseinsatz nach Absprache
• …und zum Saisonabschluss: Samstag, den 12.10.2019 und Samstag, den 19.10.2019
• Arbeitseinsätze sind abhängig vom Wetter und finden nicht bei Regen statt.
• Sie dauern von 10 – 13 Uhr.
• Für das leibliche Wohl wird jeweils gesorgt.

Wir weisen darauf hin, dass sich die Termine durch Witterungseinflüsse oder sonstige unvorhergesehene Bedingungen kurzfristig ändern können. Darüber wird dann aber schriftlich informiert.

•   Saisoneröffnung

• Die Saisoneröffnung ist für Samstag, den 27.04.2019 geplant. An diesem Tag findet kein Arbeitseinsatz statt.

•  Die Punktspieltermine für den Sommer 2019 sind als Anhang beigefügt.

Wir wünschen allen eine erfolgreiche Tennissaison und dass alle ohne gesundheitliche Probleme die Freiluftsaison genießen können. Der Vorstand würde sich freuen, Sie/Euch möglichst oft auf der Tennisanlage begrüßen zu dürfen.

Mit sportlichen Grüßen
im Namen des Vorstandes

(Hans-Jürgen Andreseck)
1. Vorsitzender


Auch 2019 werden wieder Sponsoren gesucht !




Hier kann 2019 auch Ihr Name erscheinen !



Liebe Mitglieder,

wie Sie sicher in der Presse verfolgt haben, ist die Jugend des TC Salzgitter-Bad bei den Punktspielen sehr erfolgreich gewesen.

Nur durch eine gute Jugendarbeit konnten diese Ergebnisse erreicht werden. Damit dies so bleibt bzw. noch ausgebaut werden kann wenden wir uns an Sie und bitten um Ihre finanzielle Unterstützung. Wir wollen in diesem Jahr in die Kindergärten und die Grundschulen gehen, um die Nachwuchsarbeit weiter zu intensivieren.

Wie sie sehen, haben wir auf dem Tennisgelände eine Spendentafel stehen, auf der Ihr Name erscheint oder sich Ihre Firma präsentieren kann, wenn Sie 50 € oder mehr für den Verein spenden. Für jeweils 50 € wird dann eine Plakette an die Tafel geklebt, die ein Jahr an der Tafel bleibt. Sie soll jedes Jahr wieder neu bestückt werden.

Es muss nicht eine Spende für die Jugend sein. Wie Sie wissen, haben wir noch Restarbeiten für das Dach des Vereinsheimes vor uns und auch das Areal vor der Ballwand muss wieder mit neuem Material aufgefüllt werden. Sie sehen, für die Spende gibt es vielfältige Verwendungsmöglichkeiten. Wenn Ihnen aber ein anderes Projekt am Herzen liegt, können Sie auch mit einem entsprechenden Vermerk auf der Überweisung dafür spenden. Wir werden uns dann selbstverständlich nach Ihrem Wunsch richten.

Natürlich sind wir als gemeinnütziger Verein berechtigt, eine Spendenbescheinigung auszustellen, so dass Sie Ihre Spende steuermindernd beim Finanzamt geltend machen können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns bei den vor uns liegenden Projekten weiterhin finanziell unterstützen würden.

Mit freundlichen Grüßen
Im Namen des Vorstandes

Hans-Jürgen Andreseck
1. Vorsitzender




Arbeitseinsätze:

Weil es in den vergangenen Jahren immer wieder Schwierigkeiten bei den Arbeitseinsätzen gab, möchten wir hierzu einige Hinweise geben um zu vermeiden, dass Ihr aus Unwissenheit versäumt, an diesen teilzunehmen. Es ist für jedes Mitglied im Alter von 16 – 69 Jahren Pflicht, einen Arbeitseinsatz (3  Stunden im Kalenderjahr) zu leisten. D. h., jedes Mitglied, das in 2019 16 Jahre alt wird (Jahrgang 2003), hat einen  Arbeitseinsatz zu leisten.
W
er keinen Arbeitseinsatz leistet, hat einen Ausgleichsbeitrag von 45 € zu zahlen. Mitglieder, die in 2019 70 Jahre alt werden, brauchen keinen Arbeitseinsatz mehr zu leisten. Ebenso sind die passiven Mitglieder und solche mit einer Zweitmitgliedschaft vom Arbeitseinsatz freigestellt.  

Jedes Mitglied, das an einem Arbeitseinsatz teilnimmt, hat sich in die dafür vorgesehene Liste
  einzutragen. Es können auch Arbeitseinsätze außerhalb der festgelegten Zeiten absolviert werden. Diese sind mit Reinhard Dörnert abzustimmen und auch hier hat sich das Mitglied in die Arbeitseinsatzliste einzutragen. Nur die Arbeitseinsatzlisten sind maßgebend, wenn am Saisonende vom Mitgliederwart die fälligen Beiträge für nicht geleistete Arbeitseinsätze erhoben werden. Dadurch sollen spätere Reklamationen vermieden werden.

Die aktuelle Planung für Arbeitseinsätze in 201
9:


Termine sind noch nicht festgelegt.

• Arbeitseinsätze sind abhängig vom Wetter und finden nicht bei Regen statt.
• Sie dauern von 10 – 13 Uhr.
• Für das leibliche Wohl wird jeweils gesorgt.






 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü